Reflexionscoaching

Selbstreflexion

Mit sich selbst und der Welt „im Reinen“ sein, ist ein großet der allermeisten Menschen.
Es bedeutet nichts anderes, als sein eigener Freund zu sein.
Dies heißt aber auch, sich selbst die Wahrheit zu sagen, sich selber fair zu behandeln und den eigenen Erfolg zu fördern, ohne dabei die persönlichen Werte und die Werte des direkten Lebensumfeldes außer Acht zu lassen.
Dies erfordert, in sich selber hineinzuhören und sich gezielt zu hinterfragen.
Nichts anderes ist die Selbstreflexion.
Selbstreflexion kann mitunter recht schwierig sein, denn die Werte, Überzeugungen, Wünsche und Bedürfnisse, die uns persönlich gehören, sind durch Einfluss verschiedener Lebensumstände oft ins Unterbewusstsein verbannt und dürfen von uns nicht mehr ausgelebt werden, weil wir den Zugang zu ihnen verloren haben.
Wir müssen lernen, uns die Erlaubnis dafür wieder zu geben.
Je länger die eigene Wirklichkeit im Verborgenen schlummert, desto schwerer wird es, sich selber zu verstehen und die eigene Lebensweise anzuerkennen und zu respektieren.
Oft versuchen wir dies in Form von Verallgemeinerungen, Floskeln, Überzeugungen, Wertvorstellungen oder Vorurteilen, die uns selbst und anderen rechtfertigen und erklären sollen, warum wir so denken und handeln, wie wir es tun.
“ So ist das eben..“, „da kann man nichts machen…“, “ es gibt eben keinen Dank..“ “ so ist halt das Leben…“, “ von nix kommt nix..“, “ es ist immer das Gleiche…“, “ das kann ich einfach nicht…“ „ich muss mich mehr anstrengen..ich bin….ich darf nicht….man sollte.. “ u.v.m.
Diese nicht reflektierten scheinbaren Überzeugungen oder Glaubenssätze haben mehr Einfluss auf unser Leben als wir ahnen und bringen uns in innere Konflikte.
Sie entscheiden sehr oft über Erfolg oder Misserfolg in den wichtigen Momenten, in denen Mut, Zuversicht, Selbstvertrauen und eine klare Sicht auf die Dinge gefragt wären, um uns selbst und unsere Lebensziele in eine positive Entwicklung zu bringen.
Entdecken Sie verborgene Konflikte, die Ihr Leben in ungewollte Bahnen lenken und lösen Sie sie auf!
Geben Sie sich die Erlaubnis, nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu leben!
Lernen Sie, durch bewusste Reflexion und Selbstwahrnehmung, authentisch und selbstbestimmt zu leben!
Trennen Sie sich von limitierenden Überzeugungen, die Ihrem persönlichen Glück im Wege stehen!
Lösen Sie Ängste und Phobien auf, die fast immer irrtümlich entwickelte Überlebensprogramme sind und neutralisiert werden können.
Legen Sie Gewohnheiten und Süchte ab, die Ihnen nur illusorische Vorteile bieten!
Verändern Sie Hemmungen und Blockaden in positive Antreiber und innere Motivation!
ReflexionsCoaching
hilft Ihnen kompetent und effizient, Ihre Wege neu zu gestalten.

emotionSync® und EMDR+

ist eine Methodik, die auf Kurzzeittherapie ausgerichtet ist und die erst 2012 von Dr. Christian Hanisch nach den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung entwickelt wurde.
Da Ängste, Blockaden, limitierende Glaubensmuster…etc. meist in früher Kindheit gelernt wurden und dies mit starker Emotion, ist es im Erwachsenenalter sehr schwer, diese Muster kognitiv, also mit Umdenken zu korrigieren.
Die Emotion, die dagegenhält, ist meist stärker und macht die Veränderung zu einem Kampf.
Deshalb scheitern oft die Therapien, die „Umtrainieren“ wollen, ohne die Ursprünge emotional zu heilen.
emotionSync® und EMDR+ sind in der Lage, die Emotion, die hinter einer Angst oder einer inneren Blockade liegt, direkt zu neutralisieren, so dass es bei neuen Erfahrungen keine inneren Widerstände mehr gibt, die die Veränderung hemmen können.
Phänomene wie alte Glaubenssätze, hemmende innere Einstellungen, Erziehungsmuster, Ängste aus der Kindheit…sind von der emotionalen Energie befreit und verschwinden dauerhaft.
emotionSync® und EMDR+ sind effizient und hochwirksam und birgt keine Risiken.
Wenn Sie offen sind für neue Wege oder das Entdecken neuer Wege können Sie fantastische Veränderungen durch mein Coaching erzielen, die Sie nicht mehr für möglich gehalten hätten.
Hilfe kann sehr effizient sein!

Ihr Wunsch ist der Weg

Als verantwortungsbewusster Coach werde ich mich immer nach Ihren authentischen Wünschen richten und es wird nichts geschehen, womit Sie nicht ausdrücklich einverstanden sind.
Es wird jeder Schritt erklärt, so dass Sie kognitiv verstehen, was jede Methodik bewirkt und warum ich diese Methodik vorschlage.
Es herrscht über alles, was während einer Sitzung angesprochen oder unternommen wird, absolutes Stillschweigen, seitens meiner Person.
Die Maßnahmen, die unternommen werden, sind ausschliesslich dazu da, den Klienten in seiner persönlichen Entwicklung zu unterstützen und in seiner Selbstbestimmung und Authentizität zu stärken.
Es wird keine Intervention unternommen, die nicht unbedingt notwendig ist, nur um Zeit und Geld „herauszuschlagen“. Dies ist mit meinem Ethos unvereinbar.
Eine Coaching-Sitzung findet ausschließlich auf Wunsch des Klienten statt. Es wird keine Fremdbestimmung oder Auftragserteilung eines Dritten ohne Einverständnis des Klienten (z.B. Eltern/Kinder) akzeptiert.
Auch im Business-Sektor werden nur Aufträge angenommen, die den Klienten weiterbringen sollen. Der Coach macht sich nicht zum Werkzeug für Rationalisierungen und Ausübung von Druck.
Es werden nur Methoden angewandt, in denen ich unbedingt kompetent bin, also die Wirkung auch an meiner eigenen Person erfahren durfte.
Zudem versichere ich, dass ich mit keiner manipulativen, gewinnorientierten Vereinigung in Verbindung stehe und nur dem Wohl des Klienten und meiner Person verpflichtet bin.
Authentizität ist der Weg zum Glück